Sonntag, 25. Januar 2015

~Morgen kommt ein neuer Himmel...~

Ich wünsche euch einen entspannten Sonntag meine Lieben!

Irgendwie ist es ungewöhnlich für mich, sonntags zu bloggen, aber ich wollte euch unbedingt etwas zeigen!
Erst seit Kurzem nehme ich mir gerade wieder etwas Zeit zum lesen...und vor allem habe ich nun auch wieder den Kopf frei für so etwas. Aber oftmals sprechen mich die Bücher nicht so an und ich schleppe mich von Seite zu Seite und lege sie doch wieder zur Seite. 
Doch nun hatte ich vor Kurzem ein Schätzchen entdeckt, dass ich einfach nicht wieder aus der Hand legen konnte. Kennt ihr das?! Vorhaben: Ich lese noch paar Seiten vorm Einschlafen - Tatsache: Ups 2 Stunde sind weg wie nix!

Na jedenfalls ging es mir mit "Morgen kommt eich neuer Himmel! von Lori Nelson Spielman so...

Ich meine, schaut euch doch nur mal das wunderschöne Cover an! Das schreit doch förmlich: "Lies meine Inhaltsangabe" oder etwa nicht?! Na jedenfalls bin ich bestimmt 2-3 Mal dran vorbei gelaufen bis ich es mir eines Tages mitgenommen hatte und ich habe es nicht bereut!

Es geht darum...

Als Brett 14 Jahre alt war, hatte  sie noch große Pläne für ihr Leben, festgehalten auf einer Liste mit Lebenszielen. Heute, mit 34 Jahren, ist die Liste vergessen und Brett mit dem zufrieden, was sie hat: einen Freund, einen Job, eine schicke Wohnung.
Doch als ihre Mutter Elisabeth stirbt, taucht die Liste wieder auf: Aus dem Mülleimer gefischt, hat ihre Mutter die Liste aufgehoben, und deren Erfüllung zur Bedingung dafür gemacht, dass Brett ihr Erbe erhält.
Aber Brett ist nicht mehr das Mädchen von damals! Ein Pferd kaufen? Die große Liebe finden? Ein Baby bekommen? Was hat ihre Mutter sich nur dabei gedacht?

Um Brett zu unterstützen, hat ihre Mutter ihr mehrere Briefe hinterlassen. Briefe mit so viel Liebe, Weisheit und Wärme, wie sie nur eine Mutter geben kann. Briefe, die Brett dazu aufrufen, etwas zu riskieren, ihre Träume nicht aufzugeben und ihr Leben in die Hand zu nehmen - kann Elisabeth ihrer Tochter dabei helfen, sich selbst wiederzufinden?

Was soll ich dazu noch sagen?! Es passte perfekt zu mir und irgendwie musste ich doch immer mal wieder über mich selbst nachdenken! Ich meine, jeder hat so seine Vorstellungen davon, was er machen will, wenn er mal "groß" ist, oder?! Habt ihr eure Ziele erreicht? Habt ihr euch das alles ganz genauso vorgestellt, wie es jetzt ist??? Ich glaube, ich werde darüber noch oftmals denken müssen und habe wohl doch noch das eine oder andere nachzuholen. 
Mein Fazit also: Ich kann euch das Buch nur wärmstens empfehlen!


Habt einen wunderschönen restlichen Sonntag!
eure Sanni

Kommentare: