Dienstag, 23. September 2014

~Probenähen: Gürteltier ääääääähhh Tasche~

Wunderschönen guten Morgen alle zusammen!

Wenn uns schon das Wetter vollkommen im Stich lässt, muss man doch wenigstens Haltung bewahren wa :-D

Nunja es war ein Versuch wert....*hust* :-)

Nun gut ich nutze mal wieder den Creadienstag zum Posten....weil irgendwie rennt mir gerade immer wieder die Zeit davon und ich wollte euch doch unbedingt noch 2 klasse Sachen zeigen!

Aber alles schön eins nach dem anderen! Heute ist erstmal Platz für mein aktuelles Probenähprojekt. Mittlerweile ist die Runde schon abgeschlossen und das Ebook auf dem Markt, aber dazu gleich mehr. Vorher eine kurze Huldigung an die Männerwelt, die uns wirklich tapfer in unserem Wahnsinn erträgt und uns auch ermutigt....mein Mann jeenfalls ;-) Also muss doch auch manchmal Zeit sein, um auch unseren lieben Männern einmal etwas Gutes zu tun. Eben das dachte ich mir, als ich mich bei Worawo zum Probenähen beworben habe. Nadine und Nico hatten hier aufgerufen, ihre Gürteltasche "Armadillo" zu testen. Den Schnitt fand ich schon auf dem Bild richtig super und dachte mir: Das ist was für meinen Herzensmann! 
Bevor ich euch nun mein Ergebnis zeige, muss ich euch kurz mal erklären, was "Armadillo" eigentlich heißt :-D Das fand ich nämlich besonders toll...und verdammt kreativ! Armadillo bedeutet nämlich Gürteltier und passt somit zum Projekt wie der berühmte Arsch auf den dazugehörigen Eimer :-D Geil oder?!

So und nun hier mein Täschlein...

Da mein Mann ja nun nicht so extrem auf Muster und solches Zeugs steht, habe ich mich hier für grauen Babycord entschieden. Da ich das noch bisschen langweilig fand, habe ich mir kurzerhand Reste vom Grünen genommen und sowohl die kleine Außentasche als auch die Innenseiten der Deckel damit genäht. Ich habe mich wirklich sehr bemüht, alles nach der Vorlage zu nähen und habe lediglich das Zusammennähen und die Karabinerschlaufe für mich abgewandelt. Skeptisch war ich persönlich zunächst beim Klett, mit dem die Taschen mit Deckel verschlossen werden, bin aber im Nachhinein froh, dass ich es doch so umgesetzt habe. Die größere Tasche wird zusätzlich noch mit einem Reißverschluss zugemacht, sodass man bequem ein Männerportemonaie darin verstauen kann :-) Leider habe ich aus Zeitgründen nur ein Modell geschafft, aber davon bin ich defintiv begeistert!

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Nadine und Nico und auch bei den Probenähmädels bedanken! Es hat mir ganz viel Spaß gemacht :-) Viel Erfolg mit eurem Ebook!

Soooooo und nun ab damit zum Creadienstag!

Liebste Grüße 

eure Sanni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen