Donnerstag, 12. September 2013

~Endlich mal wieder DM durchforstet!~

Wer meint, das hört sich nach Geld ausgeben an - hat vollkommen Recht!!! ;) Gestern war ich mit einer guten Freundin (*winke Steffi-Beffi*) in meiner Heimat zum Stoffshopping verabredet. Wir haben da mehrere kleine Lädchen, die sich lohnen abzuklappern - mit ganz vielen Aaaaahhhs und Oooooohs und "das ist genau das was ich suche" und so. Und ich war tatsächlich auf der Suche! Aber dazu im nächsten Post...

Denn wenn ich einmal in meiner Heimat bin, muss ich auch immer gleich mal in den DM gehen, da es den bei uns im Erzgebirge nicht gibt. Gesagt - getan - und mitgenommen :)

~Und ich war überrascht, dass es sich doch sehr in Grenzen hielt!~

 Tatsächlich sind in meinem Einkaufskorb echt fast nur Dinge gelandet, die auch auf meinem Einkaufszettel standen (die Kosmetikeimerbeutelchen habe ich mal nicht mit aufs Bild genommen ;) ). Ich weis ja nicht wies euch geht, aber ich LIEBE diese Balea-Duschbäder einfach. Ich versuche dann immer bisschen Abwechslung reinzunehmen und entscheide mich auch gerne mal für die ein oder andere Limited Edition.





Von der aktuellen LE habe ich mal "Perlenzauber" mitgenommen, das roch sehr angenehm. Außerdem durften mit "Mandarine" und "Atempause" mit YlangYlang-Öl. Für 65 - 95Cent kann man sich keinesfalls beschweren und sich locker mal durchs Sortiment testen.




Natürlich kam mein Mann dabei auch nicht zu kurz - wobei ich finde, die Männerduschbäder riechen z.T. sehr eklig, so nach Moschus oder so. Jedenfalls gabs für den Mann nur 2 ;)

Aber meine beste Errungenschaft war diese tolle Körpermilch, die auch erst seit Anfang September in den DM-Märkten erhältlich ist. Bei uns wurde der Ständer sogar gestern erst aufgestellt!


Was ich noch nicht wusste ist, dass Treaclemoon wohl eine britische Firma ist, die sich nun auch auf dem deutschen Markt probieren will. Der Aufsteller für diese Produkte soll wohl in ausgewählten DM-Märkten auftauchen und enthält (jedenfalls bei uns) die Körperlotions und Bodybutter. Mit 5,95€ ist meines Erachtens die Körpermilch absolut kein Schnäppchen, aber dennoch kann ich sie nach intensiven Schnuppern und Testen an den Testern echt empfehlen. Der Auftrag auf die Hand erfolgt über einen Pumpspender und ist somit eine angenehm saubere Sache. Die Milch scheint sehr ergiebig zu sein, sodass man nicht zuviel nehmen muss. Und riechen tut sie liebe Leute!!!! Herrlich! So angenehm frisch! Ich konnte sie da einfach nicht so stehen lassen. Die Bodybutter habe ich nicht testen können, war mir aber auch nicht wichtig, da ich solche Produkte eh nicht mag.

Bildquelle: www.treaclemoon.de




Die Lotions gabs es in 3 Ausführungen: the rasperry kiss, the coconut island und one ginger morning. Ich habe mich prompt für Letzteres entschieden, da ich diese einfach angenehm vom Geruch her fand - ich hätte es spontan als Limetten-Minze-Mischung beschrieben, laut Firmenhomepage handelt es sich hierbei um Ingwer. Sehr erfrischend jedenfalls und angenehm auf der Haut - ganz ohne Öl- und Schmierfilm!

~Nochmal alle Fakten im Überblick~

Wo? DM, Müller und Budni (laut Firmenhomepage)
Wieviel? 500ml
Kosten? Körpermilch 5,95€, Bodybutter 3,95€ (bin ich mir nicht ganz sicher)

Auf der Firmenhomepage und auch auf der Rückseite der Flasche (die im Übrigen meiner Meinung sehr hübsch beschrieben und mit Liebe gestaltet wurde) wird nochmal ausdrücklich erwähnt, dass es sich hierbei komplett um vegane Produkte handelt, frei von Silikonen und Parabenen und natürlich die Hautverträglichkeit getestet wurde.

Mein Fazit: Von mir gibt es aufgrund der Menge, des Duftes und des angenehmen Hautgefühls nach dem ersten Mal Auftragen eine absolute Kaufempfehlung! Ich habe schon lange keine Körpermilch entdecken können, die mich überzeugt hat, indem sie eben nicht ekelig auf der Haut schmiert und ewig nicht einzieht. Dabei achte ich gerade, weil ich empfindliche Haut habe (in Herbst und Winter noch mehr als sonst), besonders auf diese Eigenschaften! Also ab in den DM und an den Produkten schnüffeln und testen, es lohnt sich garantiert!

Habt ihr den Aufsteller schon entdeckt? Durfte bei euch was ins Körbchen hüpfen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen