Freitag, 27. September 2013

~Allerlei Näherei~

Ich dachte mir, wenn ich die letzten Tage schon des Öfteren hinter meinen Nähmaschinen verschwunden war, kann ich euch eigentlich auch mal meine neuesten Ergebnisse zeigen...auf die ich im Übrigen doch schon etwas stolz bin ;)

Fangen wir mit einer kleinen aber sehr feinen Tasche an (und nein! - keine Frau hat je genug Taschen!)


Ich wollte unbedingt einmal eine kleine schnucklige Wendetasche ausprobieren und das kam dabei heraus. Entstanden ist das gute Stück nach einem Schnittmuster von Tchibo, was meines Erachtens nach nicht mehr erhältlich ist. Mich hatten daran allerding 2 Fakten gestört: 1. es gibt keinen Verschluss und 2. es gibt keine kleine Innentasche für Handy oder Schlüssel (mich nervt das Gekrame in der Tasche!)






Wie ihr sehen könnt, bin ich erstmal einen der Störfaktoren (meiner Ansicht nach der Wichtigste) nachgegangen und habe mal versucht einen Verschluss anzubringen. Kein leichtes Unterfangen, da ich ja das Wenden der Tasche nicht Verhindern wollte und beide Modelle zum Verschließen sein sollten. Also habe ich kurz und knapp mit Kam Snaps gearbeitet und diese so angebracht, dass der Verschluss getauscht werden und die Tasche immer geschlossen werden kann. Praktisch oder?! :)

Als 2. Projekt war dringend eine neue Handytasche notwendig...


Wer immer mal wieder auf der Suche nach neuen Ideen oder Schnittmustern ist, dem kann ich guten Herzens Pattydoo empfehlen! Bei ihr gibt es immer wieder die schönsten Hingucker und wunderbare Schnittmuster und Videotutorials für kleinstes Geld. Ich meine, 2,99€ für ein Handyschnittmuster in 3 Größen und dazu noch eine Umfunktionierung zur wunderschönen Clutch  - wer beschwert sich denn da?! Ich habe mich jedenfalls bei meiner Tasche für die Version ohne Schleife auf der Rückseite entschieden, weil mir das einfach too much ist für eine Handytasche. Für die Clutch finde ich die Variante wiederum sehr schön und elegant.



Absolutes Highlight ist für mich das Innentäschlein, das durch richtiges Falten laut Videoanleitung entsteht. Kleine Zettel, etwas Kleingeld etc. verschwinden darin ohne langes Suchen in der Tasche. Außerdem "reibt" der Kam Snap vom Verschluss (was mein Gutster immer kritiersiert hat) nicht auf dem Display. Super Sache und einfach zu machen!

Natürlich könnte man die Tasche noch durch Webbänder, Applikationen etc. aufwerten...Mir gefällts schlicht und einfach :)

So das waren erstmal meine Neuigkeiten aus der Nähstube! Natürlich stehen noch einige Projekte an...aber die zeig ich euch erst, wenn alles richtig fertig und vernäht ist ;)

Habt noch einen schönen Freitag und startet gut ins Wochenende!!!

eure Sanni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen