Donnerstag, 13. Juni 2013

~DIY: kleine Hochzeitsüberraschung~

Hallo ihr Lieben!

Es ist schon eine ganze Weile her, als ich das letzte Mal etwas von mir haben hören lassen. Aber irgendwie war immer ein ganzer Haufen los...von Konzerten über Hochzeiten bis naja etwas dramatische Zeiten. Aber TAAAAADAAAAA da bin ich wieder. Notgedrungenermaßen bin ich für 2 Wochen daheim...aber glaubt mir, nach turbulenten Zeiten tut das verdammt gut! Nachdem ich paar Tage abwechselnd auf der Couch und im Bett verbracht habe, konnte ich mich endlich einmal wieder dran machen, kreativ zu werden :) Dafür gibt es auch einen schönen Anlass: die Hochzeit meiner Cousine.

Vielleicht kennt ihr das: Das Paar wunscht sich Geld, aber nur einen Umschlag schenken, finde ich persönlich immer furchtbar. Also dachte ich mir, gut zaubern wir eine Kleinigkeit, die das Ganze hoffentlich etwas aufwertet. Und das ist dabei herausgekommen...


Ich muss ja mal ehrlich sagen, ich bin verdammt stolz auf mich und man braucht gar nicht viel dafür. Die Kiste habe ich komplett naturbelassen für 2€ im Bastelladen gekauft. Die Kleinigkeiten darauf gab es für 10 - 30 Cent ebenfalls im Bastelladen. Einfach mit Acrylfarben das Ganze etwas verzieren und fertig ist die Kiste.


Als zweites brauchte ich dann noch eine Karte...keine Frage, dass ich die unbedingt auch selber wieder ausprobieren wollte. Also habe ich mir auch dafür Materialien aus dem Bastelladen geholt.

Ich habe benutzt...

- eine Karte in 13,5 x 13,5cm
- einen passenden Perlmutumschlag
- ein Wachsbild passend zum Anlass (ließ sich besser anbringen als gedacht und hält bombenfest)
- Transparentpapier ebenfalls passend zum Anlass
- ein selbstklebender Schriftzug
- rotes Schleifenband

Und auch das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach sehen lassen...


Irgendwie hab ich doch Gefallen daran gefunden, mal sehen wann sich das nächste Projekt ergibt :)

Wie am Anfang erklärt, sollte es ja ein Geldgeschenk werden. Ich denke, ich muss nicht erklären, dass das Geld noch an die "Deko" dran trappiert werden muss. Und auch dafür hab ich mir etwas einfallen lassen. Ich habe Scheine gefaltet :) Und wie das aussieht, könnt ihr auf den verschiedensten Seiten im Netz finden. Bei mir sind es Herzen geworden. Oder besser egsagt eins...das andere Geld wird im Sand in der Schatztruhe verschwinden :)

Was sagt ihr zu meinem Geschenk?
Habt ihr Erfahrungen mit Scrapbooking? Zeigt her eure Ergebnisse! :)

Ich verschwinde wieder auf meiner Couch...so ganz ohne ausruhen, will das Ganze noch nicht funktionieren.

Bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen