Montag, 30. April 2012

~Montagseinkauf~

Ich war heut mal wieder bisschen in der Stadt unterwegs, da ich frei hatte. Und bin natürlich wieder fündig geworden...aber ich würd meinen, es hielt sich in Grenzen ;)


Als 1. bin ich mal durch den New Yorker geschlendert und hab mal wieder festgestellt, kleidungstechnisch passt das irgendwie nicht mehr ganz so wirklich. Es ist doch äußerst selten geworden, dass ich da mal was hübsches zum Anziehen finde...irgendwie wird man da immer so von Farben und Möchte-gern-Trends erschlagen. Heute zogs mich allerdings da rein, da ich einen ganz dünnen Schal gesucht habe. Und tada ich hab doch was gefunden :)




Ich habe ein Mal einen tollen dünnen Schal mit ganz vielen Süßigkeiten drauf in einem dezenten Beige (was wenigstens auch zu allem passt) gefunden und 2 Blümchen, die entweder in den Haaren oder an Taschen etc. befestigt werden können und mich irgendwie so an Frühling und Sommer erinnert haben :)

Dann ging es weiter in die Drogerien...also Rossmann und DM:


Da hab ich mir Feuchtigkeitstücher von Rival de Loop mitgenommen, die irgendwie im Angebot waren für knappe 80 Cent und von denen ich gehört habe, dass sie nicht auf der Haut brennen. Wird natürlich ausgetestet meinerseits ;)


Dann hab ich mir noch so eine Slipeinlagenbox mitgenommen, die ich allerdings zweckentfremden und Lidschatten reinpacken will, damit die guten stücke nicht ständig durch meine Kosmetikbox fliegen. Die gabs mitzunehmen für 95 Cent.


 Um diesen Eyeliner aus der p2 Mission Summer Look Le bin ich schon des öfteren herumgeschlichen und hab ihn mir nun heute endlich in Silber mitgenommen. Ich erhoffe mir, dass er die augen strahlen und frisch aussehen lässt. Wird heute Abend gleich mal getestet. Außerdem fand ich die Idee mit dem kleinen integrierten Spitzer ganz niedlich. Gekostet hat er um die 2 €.


Die Glitzersteinchen wollt ich einfach mal ausprobieren - entweder an den Augen oder um das Dekoltee zu verzieren. Bei 99 Cent gibts da nix zu meckern.


Diesen tollen Salat-to-go-Becher hatte ich bei Rossmann in der Werbung für 2,99€ gesehen und habe mir den hauptsächlich für die Arbeit mitgenommen. Da ich beruflich viel mit dem Auto unterwegs bin, muss ich zusehen, dass ich mein Essen irgendwie immer funktionell und handlich verpacke oder zurechtschneide und da kam mir der Becher ganz gelegen. Fand die dazugehörige Gabel und der integrierte Dressingbecher sind hübsche und vor allem praktische Ideen - bleibt nur zu hoffen, dass der Becher auslaufsicher produziert wurde ;)

So das wars erst mal wieder. Allen heut noch einen schönen sonnigen Tag und morgen einen stressfreien Feiertag!

Freitag, 27. April 2012

~Bummeln gehen bei Sonnenschein :) ~

Wahnsinn ich hatte heute glatt mal bisschen Zeit was anderes zu machen als zu arbeiten. Ich hatte noch bisschen was in der Stadt zu erledigen und wollte eigentlich nur kurz zu DM weil ich ein kleines Kosmetiktäschlein fürs Wochenende zum verreisen brauchte...und da ich das von der p2 Denim Delight LE ganz süß fand sollte lediglich das mit. Tja und das ist letztendlich daraus geworden...



Wie ihr sehen könnt, mein Täschlein hab ich bekommen...naja und paar Sachen mehr ;) Aber zunächst zur Tasche. Gekostet hat sie 3,95€ und bietet für mich genug Platz um alles mitzunehmen, was ich so für den Tag brauche. Sie stammt wie gesagt aus der Denim Delight LE und ist daher nur begrenzt in jedem DM zu erhalten.




Außerdem hab ich aus der neuen Viva Argentina LE von p2 eine der kleinen Lidschattenpaletten in der Farbe 002 te necesito mitgenommen. Empfohlen wird diese vom Hersteller für braune Augen - also passend für mich (wobei ich das zugegebenermaßen auch gerade erst und nicht im Laden gelesen habe ;) Enthalten sind 3 wunderbar aufeinander abgestimmt Lidschatten. Die beiden äußeren sind davon matt und der in der Mitte etwas schimmernd. Bitte nicht wundern meine Kamera ist nicht gerade die beste, also müsst ihr euch die Swatches etwas kräftiger vorstellen. Gekostet hat das gute Stück übrigens 3,45€.






Außerdem bin ich heute auch noch auf die neue Catrice Cruise Couture LE gestoßen. Ich glaube insgesamt gab es 4 Lacke, aber mir persönlich hat nur dieser hier gefallen: C01 Hi, Society! Es handelt sich um ein schönes dezentes Rosa-Apricot, welches mit hübschen apricotfarbenen Schimmer versetzt ist. Zur Deckkraft kann ich euch noch nix direkt sagen, aber ich denke, ich werde ihn demnächst mal ausprobieren und euch zeigen. Gekostet hat er wie jeder andere Catrice-Lack auch 2,45€ und enthalten sind wie immer 10ml. Besonders hübsch finde ich bei Catrice die Designs der LEs. So ist bei diesem Lack der Deckel im Seefahrerstyle gestaltet. Wirklich sehr hübsch!



Außerdem habe ich mir die Lidschattenpalette aus der LE mitgenommen. Gekostet hat diese 4,95€ und enthält 5 sehr stimmige Lidschatten. Geswatcht hab ich diese leider nicht, da ja meine Kamera nicht gerade toll fotografiert. Ich kann euch jedoch sagen, dass sie auf dem Handrücken schon mal sehr schön aussehen und auch kräftig pigmentiert sind. 2 der Lidschatten sind schimmernd und der Rest matt. Außerdem enthält die Palette einen doppelseitigen Applikator. Auch sehr gut finde ich den magnetischen Verschluss sodass die Palette wunderbar transportiert werden kann.


Als letztes habe ich mir ein Set bestehend aus einem Parfüm und einem Waschgel von Spirit of pure Paradise gekauft. Eigentlich mag ich solche Drogeriesachen nicht und gebe lieber etwas mehr Geld für ein gutes langanhaltendes Parfüm aus, aber ich dachte für 4,95€ kann man nix falsch machen. Gerade jetzt im Sommer kann man so ein kleines Fäschlein ja gut in der Tasche gebrauchen - immer wieder einen kleinen Frischekick zwischendurch :) Und ich muss echt sagen, ich war sehr erstaunt. Es handelt sich um einen angenehm fruchtig-frischen Duft und erinnert mich ganz leicht an mein Lieblingsparfüm von Escada :) Kanns also nur empfehlen - gerade auch für diesen Preis!

Sonntag, 22. April 2012

~NOTD Apfelzweig~

Heute habe ich mich mal an einem Nageldesign probiert. Da ich momentan eine Nagelkur mache, habe ich das einfach mal auf dem Nailwheel gemacht...ich hoffe ihr könnt es gut erkennen :)




Ich hatte ja vor kurzem erzählt, dass ich mir Nagelfrüchte bestellt hatte und die wollte ich natürlich mal ausprobieren - da kam mir die Idee mit dem Apfelzweig.
Verwendet habe ich:


~C02 Attracting Camourflage von Catrice~
~240 Sold out for ever von Catrice~
~orangener Lack aus der Essence Fruity LE~
~Sealing Top Coat von Essence~
~French Nail Tip Glue von Essence~
~Fruchtsalat~

Und so wirds gemacht:

1. 1 Schicht von dem orangenen Lack auftragen und gut trocknen lassen
2. mit dem Nagelspitzenkleber den Apfel auf den oberen Teil des Nagels kleben und gut andrücken (am besten wirklich festhalten bis der Kleber trocken ist, sonst passierts euch wie mir, dass die "Kanten" abstehen)
3. mit einem feinen Pinsel die Ästchen und kleinen Blättchen auftragen
4. zum Schluss mit Top Coat versiegeln

FERTIG :)

Also mir gefällts zwar sehr gut, aber ich denke wenn der Apfel so abstietzt wird er wohl nicht lange halten. Ich weis aber nun, dass ich es auf meinem Nagel ordentlich andrücken muss, wenn ich es mal bei mir ausprobiere ;) Man wird nie dümmer ne?! Wie gefällts euch? :)

Freitag, 20. April 2012

~Die Cupcake-Palette ist endlich mein!~


Gestern war es nun auch bei mir soweit: die Cupcake-Palette ist eingetroffen...bzw. unser ralliger Postbote hat VERSUCHT sie in den Briefkasten zu quetschen. Irgendwann muss ich ihm wohl mal weh tun. Na jedenfalls war die Freude groß :) Den Transport hat das gute Stück einwandfrei überstanden. Ich war nur echt erstaunt wie groß sie ist! Das Design finde ich ganz niedlich, aber meinetwegen hätte bei dem Spiegelchen gleich auch die Lidschatten drin sein können, aber gut wirkt so niedlich verspielt.



Wie gesagt ein kleiner Spiegel ist enthalten und kommt zum Vorschein, wenn man den Deckel aufklappt. Außerdem stellen sich dann die kleinen Figürchen auf...bei denen ich unwillkürlich an Animés denken muss, aber egal. Die Lidschatten sind sorgfältig in einem kleinen "Schieber" verpackt. Außerdem sind dort ein anthrazitfarbener und schwarzer Geleyeliner und 2 Brushes zu finden. Alles in allem wirklich sehr hübsch verpackt.


Die Farben entsprechen jetzt nicht unbedingt meiner Auslegung zum Thema Sommer, aber schön finde ich sie dennoch. Bin gespannt wie die Haltbarkeit und Deckkraft sein wird. Pigmentiert sind die dunkleren Farben nach Swatches auf dem Handrücken nach zu urteilen sehr gut. Die helleren Farben muss ich mir noch mal genau anschauen.

Ich freu mich jedenfalls ganz ganz dolle über diese Prämie und finde es sehr gut, dass es sowas auf der Seite gibt. Dennoch will ich die Chance auch nutzen um mein Missfallen gegenüber denjenigen auszudrücken, die krampfhaft versuchen Punkte zu sammeln, nur um diese Palette zu erhalten. Ganz ehrlich Leute, wo bleibt da der Spaß und der Sinn bei dieser Community?! Gott sei Dank denken nicht alle so und Essence gibt jeden die Chance so ein tolles Present zu ergattern. Vielen lieben Dank noch mal!

Donnerstag, 19. April 2012

~p2 Denim- Delight - LE~






Ich war heute im DM und da hab ich die neue Denim - Delight - LE von p2 gesehen. Ich fand die optisch sehr ansprechend. Grade auch das niedliche Täschlein fand ich eine witzige Idee. Da ich es jedoch nicht gebraucht habe, habe ich es auch für die anderen liegen gelassen. Mitgenommen habe ich mir lediglich einen Lack...und zwar diesen hier:


Das gute Stück nennt sich 020 navy washed denim, enthält 8ml und hat etwas um die 2 € gekostet. Besonders gut gefällt mir diese Jeansoptik, die sich logischerweise durch die ganze LE zieht. Find ich wirklich wunderschön umgesetzt. Die Farbe an sich hat eine sehr gute Deckkraft. Auf dem Nagelrad werden 1-2 Schichten benötigt, um ein gleichmäßiges deckendes Ergebnis zu erzielen. Schaut her:


Natürlich gehts um Nummer 37 ;) Ihr könnt sehen, es handelt sich um einen schönen beerigen Ton und versetzt mit ganz vielen kleinen silbernen Glitzerpartikelchen ohne überfüllt zu wirken. Was ich ebenfalls sehr schön an diesen Lack finde ist, dass er matt ist wenn er getrocknet ist. Gefällt mir sehr gut :)

Kennt ihr denn die LE schon? Habt ihr sie schon irgendwo sichten können? Habt ihr was mitgenommen?

Dienstag, 17. April 2012

~FIMO-Ohrringe~

Heute möchte ich euch mal meine kleine Ohrringsammlung aus FIMO zeigen. Ums fair zu machen NEIN ich habe sie nicht selber gemacht, aber ich möchte mich auch gerne noch daran probieren. Hergestellt hat sie meine liebe Kollegin :) Irgendwie hat sie ein richtiges Händchen dafür. Außerdem machen die so richtig Lust auf Sommer und Früchte essen. Sie sind am Ohr wunderbar leicht und ziehen nicht so ewig am Läppchen, so dass man sie getrost den ganzen Tag drin lassen kann. Länge des Stabes etc. kann man selbst festlegen, aber dazu später...erst mal die Bilder :)


  



So die Anordnung ist etwas...naja...abstrakt, aber abstrakt ist ja modern *g* wie ihr sehen könnt, sind alle Ohrringe mit silbernen Verschlüssen versehen. Das kann man individuell anpassen...einfach mal im Bastelladen nachfragen. Ja was braucht ihr alles um euch eigene Ohrringe herzustellen?

~FIMO in verschiedenen Farben (bekommt ihr im Bastelladen, ich glaub pro Päckchen 1-1,50€)~
~Verschlüsse~
~Stäbchen zum Auffädeln~
~eine Zange zum Biegen~
~einen Backofen~
~etwas Geduld~

Wie wirds gemacht?

 ~Fertigt mit FIMO eure gewünschten Hängerchen an~
~ein Löchlein einstechen wo ihr später das Stäbchen zum Auffädeln einstecken wollt~
~FIMO im Backofen ausbacken...ich glaub bei 110°C für 10 Minuten...könnte auch abweichen, steht aber auf dem FIMO drauf~
~Auskühlen lassen und das Stäbchen durchfädeln~
~in entsprechender Länge in das Hängerchen einbiegen~
~FERTIG~ :D

So ich hoffe, ich konnte euch vielleicht etwas Lust machen, euch auch mal auszuprobieren. Ich mag jedenfalls meine Hängerchen sehr sehr gerne und trage sie im Alltag auch sehr gern.






Freitag, 13. April 2012

~Rebels LE von Essence...gesehen und geplündert~

So ich war heut mal kurz etwas unterwegs...frische Luft schnappen und dachte, ich gucke mal in die Drogerie. FEHLER! Da stand noch die komplette Rebels LE und von der hatte ich schon so viel gelesen und gehört, dass ich einfach nicht vorbei gehen konnte! Natürlich sind einiges Produkte im Körbchen gelandet:


Da ich natürlich nicht alles haben konnte und wollte, hab ich mir eine Auswahl der besten Produkte mitgenommen (in meinen Augen). Fangen wir mal mit den Lacken an:

Die Farben finde ich ja wunderschön gelungen und sehr gespannt war ich ja auf den "Latex-Effekt". Ich hab den mal aufgetragen gehabt (davon hab ich leider noch kein Foto) und war doch recht erstaunt.Die Farben sind schon nach der 1. Schicht schön deckend und bekommen nach dem Trocknen so einen schönen matten Effekt. Fühlt sich auch auf dem Nagel sehr angenehm an. Mitgenommen habe ich die Farben (v.l.n.r.):

~03 Peach Punk~
~02 Rebel Delight~
~01 Mauve like a Rockstar~


Außerdem mitgenommen habe ich den lip & cheek pot. Und den finde ich ja mal richtig hammer! Erst war ich skeptisch, weil der ja schon sehr orange aussieht. Aber auf dem Handrücken lässt er sich wunderbar verteilen, so dass es entweder dezent wirken kann oder man kann ihn auch dicker auftragen. Gut pigmentiert ist er außerdem. Also echt empfehlenswert. Denke der wird grad im Sommer einen schönen Teint zaubern.


Zum schluss noch das Gloss. Das musste ich auch unbedingt in der Farbe Mauve like a Rockstar haben. Gelesen habe ich, dass es zunächst wie ein normales Gloss glänzt, aber dann trocknet und dann schön matt aussieht. Ich habe es ehrlich gesagt noch nicht getestet von daher kann ich dazu noch keine  Aussagen machen. aber ich werds mir mal die nächsten Tage anschauen :)

So dass wars erst mal wieder von mir! :)

Donnerstag, 12. April 2012

~Fruchtsalat~

Sooo das einzig "Gute" am Kranksein ist wohl, dass man auch mal bisschen Zeit hat was auszuprobieren...Naja wobei ich ja ungern daheim rumsitze, aber ließ sich heute einfach mal nicht ändern :( Wie gesagt, ich habe versucht die Zeit nach dem Ausschlafen genutzt und habe mal bisschen rumprobiert. Außerdem übergab mir die nette Postfrau heute auch noch mein Päckchen mit den kleinen Früchtchen ;)



Und TADA da ist der leckere Fruchtsalat! Da ich wirklich absolut keine Lust mehr hatte, zu schauen ob ich vielleicht noch paar solche Dingerchen aus der Fruity LE erwische, dachte ich mir, ich schau mal bei Amazon nach und da hab ich dieses gute Stück hier gefunden. Ich glaube, es hatte so um die 3-4€ gekostet und enthält meiner Meinung nach wesentlich mehr Auswahl - von Drachenfrucht über Kiwis bis Apfel und Gurke alles bei. Problem ist allerdings gewesen - es gab keinen Kleber dazu, also muss ich mir den noch besorgen, aber gut das dürfte das kleinere Übel sein. Von allen Früchten ist wirklich einiges enthalten, so dass man bedenkenlos wild drauf los experimentieren kann...und das habe ich natürlich mal VERSUCHT (wirklich nur versucht, weil ich dachte ich kann die Früchte ohne Kleber austricksen...aber MÖP ging nicht :/ )


Ich habe also die Nägel mit dem gelblichen Fruity-Lack bepinselt und versucht das Früchtchen auf den Zeigefinger zu packen. Diese Früchte sind zwar etwas flexibel, aber ich denke, dadurch dass der Kleber fehlte konnte man die Frucht nicht so wirklich auf den Nagel drücken, so dass es etwas hochgestietzt ist :/ Schade aber gut! Hab versucht es mit etwas Gellack zu fixieren, aber wie man vielleicht etwas sehen kann, ist auch das gescheitert. Zum Lack an sich muss ich sagen, ich habe extra nur eine Schicht aufgetragen, da ich den nicht so dunkel haben wollte. Außerdem meinte eine Freundin der wirft sonst gern auch Blasen...Konnt ich nicht beobachten, aber habe ihn ja auch nicht lang getragen...Da die Früchtchen nicht halten wollten, war ich gezwungen alles wieder runter zu machen, aber werde ander Mal einen neuen Versuch starten :)


Stattdessen habe ich noch mal den grünlichen Lack probiert. Wie ihr sehen könnt, deckt der wirklich gut und das schon nach einer Schicht! Die Farbe ist sehr intensiv und im Vergleich zum Gelb wesentlich besser auf dem Nagel zu verteilen...Keine Ahnung warum!

So dass wars erst mal von mir. Was sagt ihr zu meiner ALternative zu den Fruity-LE-Früchtchen?

Sonntag, 8. April 2012

~Rebelnails~

Ich habe mich heute mal an einer Art Rebelnails probiert. Es sollte schon noch etwas dezent bleiben, also habe ich mich für eine kräftige und eine leichtere Farbe entschieden. So und letztendlich habe ich diese Produkte verwendet:


~C01 Be Pool von Catrice~ (auf dem Fläschlein wird darauf verwiesen unbedingt einen Basecoat zu verwenden)
~Barely Opal von L.A. Colors~
~Anti Split Lack von Essence~ (genutzt als Base)
~Fruity Sealing Top Coat von Essence~
~Nagelsticker von der Essence Show your Feet - Kollektion~


Und so wirds gemacht:

~Base auftragen und gut durchtrocknen lassen~
~Barely Opal in einer Schicht auftragen (deckt sehr gut und reicht mir so vollkommen aus)~
~Nagelsticker auf die Ringfinger kleben~
~mit Sealing Top Coat versiegeln~

Mir gefällt das Ergebnis verdammt gut - schön dezent und mit dem Catricelack trotzdem ein Hingucker :)
Was sagt ihr dazu?

Freitag, 6. April 2012

~Kreativsein zum Feiertag~


Nun endlich habe ich es geschafft, meinen eigenen Loop-Schal zu nähen und ich bin total begeistert davon! Ich habe mir einfach einen Baumwollstoff aus dem Ikea geholt (der laufende Meter ist dort ab ca. 6€ zu erhalten...wer näht, weis dass das wirklich verdammt preiswert ist) und ebenfalls eine schwarze Fleecedecke und habe sie dann zusammen genäht (Maße 140 x 40cm). Die Fleecedecke habe ich dabei als Innenstoff verwendet, damit mein Loop kuschelig flauschig wird. Allerdings kann man auch jeden anderen Stoff dahinter nähen und die Maße ganz individuelle anpassen.

Wer Interesse hat, kann sich bei Youtube gaaaanz viele Videos dazu anschauen :) Ich hoffe, dass es klar geht, dass ich das Video mit hier rein bastle!

http://www.youtube.com/watch?v=JxpSmbu4Bwo&list=FLIXq4Lo4wJ-WFYrvkhGcT5Q&index=8&feature=plpp_video

Viel Spaß beim Anschauen und Nachmachen!

Achja frohe Ostern euch noch allen!

Mittwoch, 4. April 2012

~Nailart: Erdbeershake~

Sooooo ich konnte es natürlich nicht lassen, die neuen Fruity-Lacke zu testen und ein kleines süßes Design zu machen :)


Verwendet habe ich:      - pastellrosaner Lack aus der Fruity LE
                                    - Sealing Top Coat aus der Fruity LE
                                    - Nagelsticker von Essence


Und so wirds gemacht:

1. Ich habe eine Schicht vom farbigen Lack aufgetragen...ich finde der deckt sehr gut, aber um die Farbe zu intensivieren, kann man auch noch eine  zweite Schicht auftragen.
2. Aufbringen von 2 Erdbeeren auf den Zeigefingern
3. Versiegeln des Lackes mit dem Top Coat

Ich hoffe, ihr könnts trotz schlechter Bildqualität erkennen und es gefällt euch :) Lasst mir doch Meinungen da!

Dienstag, 3. April 2012

~Fruity LE von Essence gesichtet!~





Als ich heute mit meiner Kollegin durch den Müller geschlendert bin, gings natürlich auch an den Kosmetikregalen vorbei...und da stand sie: die neue LE von Essence. Natürlich haben wir alle Prdoukte einmal durchgeschaut und durchprobiert. Vom Blush und den Sorbet-Lidschatten war ich etwas enttäuscht. Sie geben nicht wirklich Farbe ab und schimmern eigentlich nur ein bisschen vor sich hin. Außerdem ist die Konsistenz etwas eklig...also gingen die schon mal nicht mit. Die Nagellacke waren schon verdammt aussortiert und die Früchte waren zu meinem großen Bedauern gar nicht mehr zu haben :( Aber mal gucken, vielleicht lassen die sich noch woanders herorganisieren :) Nun zu den Produkten die ich mitgenommen habe...


~Nagellack in gelb~ (seltsamerweise haben die keine Namen)

  Wie ich finde ein sehr schöner frühlingshafter Farbton. Zartes Gelb mit einem ganz leichten Schimmer drin. Werd ich gleich am Wochenende mal ausprobieren. Gekostet hat er 1,75€ und enthalten sind 10ml. Ich denke, um ihn deckend zu bekommen, sollte man 2 Schichten auftragen. aber wie gesagt, werd ich am Wochenende testen.

~Nagellack in erdbeerfarben~

Auch ein sehr zarter Farbton - geht so in Richtung pastellrot / pastellrosa mit leichtem Schimmer und pinken Glitzerpartikelchen versehen. Ich denke, auch diesen Lack sollte man in 2 Schichten auftragen. Er hat ebenfalls 1,75€ gekostet und enthält 10ml.

~Sealing top coat~

Als letztes Produkt habe ich mir den Sealing Top Coat geholt. Er soll die Farben intensivieren und den Farbauftrag versiegeln. Gekostet hat er 2,75€ und enthalten sind 10ml.

Diesen komischen nach angeblich erdbeerriechenden Top coat habe ich stehen lassen, weil ich den nicht besonders fand. Zudem riecht er wie erwartet nicht nach Erdbeer, aber gut jedem so wies ihm gefällt.

Was sagt ihr zu meiner Ausbeute? Habt ihr die LE schon gesichtet und vielleicht auch etwas mitgenommen? Dann erzählt :)